HOCHSTECKFRISUREN –
KUNSTWERKE AUS HAAR

Ob elegant, experimentell, raffiniert, romantisch, rebellisch oder glamourös – Hochsteckfrisuren besitzen immer einzigartige Formen.

Bei diesen Frisuren geht es um mehr als nur um die Überwindung der Schwerkraft und den Halt. Die Techniken, wie sie gesteckt und frisiert wurden, müssen unsichtbar bleiben. Die Hochsteckfrisur ist daher die Königsdisziplin in der Friseurkunst.

DIE TURMFRISUR

Für diese Turmfrisur war die Formenvielfalt der Natur Vorbild.
Je nach Blickpunkt wandeln sich

die hochgesteckten und gelegten Haarsträhnen: aus Blüten, deren Gestalt an Rosen angelehnt ist, werden junge Blätter, sich entrollend und emporwachsend. Wie ein Wasserfall liegt darunter in feinen Linien der asymmetrisch geschnittene weiche Pony. Die verspielten Elemente fügen sich zu einer futuristischen Turmform – zu einem harmonischen Nebeneinander von Romantik und Jetztzeit.

Haarfarbe: L’Oréal
Haarpflege: René Furterer

Parfumempfehlung zum Typ